Hommage an die Lady des Jazz

Dillingen. Eine Hommage an Billie Holiday, die Lady des Jazz, präsentieren am Mittwoch, 16. September, 20 Uhr, Cécile Verny (Foto: SZ) und die WDR-Bigband im Dillinger Lokschuppen

Dillingen. Eine Hommage an Billie Holiday, die Lady des Jazz, präsentieren am Mittwoch, 16. September, 20 Uhr, Cécile Verny (Foto: SZ) und die WDR-Bigband im Dillinger Lokschuppen. Die neuen Arrangements von Michael Abene und die Vielfältigkeit der WDR-Bigband Köln, vor allem aber die ausdrucksstarke Stimme von Cécile Verny machen "Celebrating Billie Holiday" zu einem unvergesslichen Konzert. Die Musiker spielen Songs wie "You Don't Know What Love Is" oder "What A Little Moonlight Can Do". Die Arrangements von Bigband-Leiter Michael Abene sind dabei zeitgemäß. "Fine and Mellow" kommt funkig-frisch daher und "Lover Man" als lässige Groove-Nummer. Über allem schwebt die Stimme der in Freiburg lebenden Sängerin von der Elfenbeinküste. Das Konzert ist eine echte Empfehlung für alle Billie Holiday-Fans, aber auch Freunde der WDR-Bigband. redDer Eintritt für das Konzert kostet 15 Euro (Kategorie A) oder 12 Euro (Kategorie B). Kartenvorbestellungen beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Telefon (06831) 709 247.