1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Elektronische Medien im Alltag der Kinder und ihre Folgen

Elektronische Medien im Alltag der Kinder und ihre Folgen

Saarlouis. Elektronische Medien spielen im Alltag eine immer größere und wichtigere Rolle. Dabei sind Eltern zunehmend verunsichert, was noch gut und vertretbar ist und was man ablehnenoder sogar verbieten sollte. Die Reizüberflutung in diesem Bereich nimmt immer größere Ausmaße an und ist oft nicht mehr zu überblicken

Saarlouis. Elektronische Medien spielen im Alltag eine immer größere und wichtigere Rolle. Dabei sind Eltern zunehmend verunsichert, was noch gut und vertretbar ist und was man ablehnenoder sogar verbieten sollte. Die Reizüberflutung in diesem Bereich nimmt immer größere Ausmaße an und ist oft nicht mehr zu überblicken. "Dabei zeigen viele wissenschaftliche Untersuchungen, dass es einen Zusammenhang zwischen hohem Bildschirmkonsum im Kleinkindalter und Verhaltens- und Lernstörungen im Grundschulalter gibt", sagt die Psychologin Carola Hoffmann.

Wie kommen die Kinder nun mit den Folgen dieser Reizüberflutung zurecht? Das ist Thema eines Vortrages mit dem Titel "Die Auswirkungen elektronischer Medien auf Kinder" am Montag, 11. Februar, 18 Uhr (Rosenmontag). red

Veranstalter ist das DRK-Krankenhaus Saarlouis, in dessen Cafeteria der Vortrag stattfindet. Der Eintritt ist frei.