Kinderträume werden wahr

Schwalbach. Sie freuen sich bereits auf ihren Auftritt an Rosenmontag, 11. Februar, dann nämlich wenn die IG Rosenmontagszug ihren Fastnachtsumzug durch Schwalbach startet. Denn Prinz Peter III. und Prinzessin Selina I. sind das Prinzenpaar der Griesborner Interessengemeinschaft und dürfen in dieser Session den bunten Gaudiwurm anführen

Schwalbach. Sie freuen sich bereits auf ihren Auftritt an Rosenmontag, 11. Februar, dann nämlich wenn die IG Rosenmontagszug ihren Fastnachtsumzug durch Schwalbach startet. Denn Prinz Peter III. und Prinzessin Selina I. sind das Prinzenpaar der Griesborner Interessengemeinschaft und dürfen in dieser Session den bunten Gaudiwurm anführen. Und das Ganze aus einem neuen Prunkwagen heraus, an dem der Prinz sogar persönlich mit rumgewerkelt hat.

Zum zweiten Mal Prinzessin

Selina Jochum ist 21 Jahre alt und von Beruf Bankkauffrau. Einmal im Leben Prinzessin zu sein, das war ein Kindheitstraum der jungen Frau. Jetzt wurde ihr Traum wahr. Und das bereits schon zum zweiten Mal. Denn Selina durfte bereits im vergangenen Jahr als Prinzessin glänzen.

Hobby-Bastler und Fußballfan

Ihr Prinz heißt im wahren Leben Peter Fegert und studiert Elektrotechnik. Neben seinem Studium schwärmt der Fußballfan für den 1. FC Kaiserslautern. In den vergangenen Wochen half Peter Fegert zudem in seiner Freizeit, den neuen Prunkwagen für die 41. Auflage des Rosenmontagsumzuges in Schwalbach zu gestalten. Das Prinzenpaar Peter III. und Prinzessin Selina I. wünscht sich viele Besucher und Unterstützer beim Umzug, damit der Rosenmontagszug auch diesmal ein erfolgreicher, lustiger, stimmungsvoller und närrischer Tag wird.

Der Rosenmontagsumzug in Schwalbach beginnt um 13.31 Uhr, Sprenger Straße.

Prinz Peter III. und Prinzessin Selina I. sind das Prinzenpaar der IG Rosenmontagszug. Foto: Hofra

Prinzenfrühstück in Eppelborn