1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Besondere Lichteffekte beim Kirchenkonzert in St. Marien Schmelz

Besondere Lichteffekte beim Kirchenkonzert in St. Marien Schmelz

Festliche Chor- und Instrumentalmusik erklingt am Sonntag, 29. Dezember, um 17 Uhr im Konzert in der Reihe „Musik in St.

Marien" in St. Marien, Schmelz.

Die Kirchenchöre St. Marien und St. Stephan, ChorBunt und die Junge Kantorei singen bekannte und neue Lieder, Motetten und Gospels aus verschiedenen Jahrhunderten. Unter anderem Chormusik von Johann Sebastian Bach, Praetorias, Cornelius und Rutter.

Ein Blechbläserquartett bestehend aus Trompeten (Mark Endres und Thomas Herrmann), Euphonium (Christian Fries) und Horn (Martin Casper) verleiht mit seiner Musik von Dubois einen strahlenden Glanz.

Die Zuhörer sind eingeladen, manche bekannte Melodien wie "O du fröhliche" mitzusingen. Die Band mit Querflöte (Heike Quinten), Piano (Gabi und Jürgen Fröhlich), Schlagzeug (Peter Holz) und Kontrabass (Jörg Hilcher) begleiten schwungvoll Gospels und rhythmische Songs. Eine Lichtinstallation, welche den Kirchenraum in mystische Farben eintaucht, schafft eine ganz besondere Atmosphäre. Die Leitung haben Gabi und Jürgen Fröhlich.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.