Reise durch zehn Jahre Chormusik

Reise durch zehn Jahre Chormusik

Die schönsten Stücke seit ihrer Gründung führt ChorBunt anlässlich ihres Geburtstags auf. Die Chorgemeinschaft ist aus dem Kinderchor Lebach und der Jungen Kantorei Schmelz entstanden.

ChorBunt mit seinen Sängerinnen und Sängern aus Lebach, Schmelz und Umgebung feiert sein zehnjähriges Bestehen. Dieses Fest wird morgen, Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Lebach in der Stadthalle Lebach mit einem bunten Konzert gefeiert. Mit einem Begrüßungsgetränk werden die Zuhörer auf das Konzert eingestimmt und willkommen geheißen, bevor unter der Leitung von Gabi und Jürgen Fröhlich Chormusik und Songs aus Film, Musical und Klassik mit Begleitung von Percussion, Band sowie Streichquintett erklingen.

Aus zwei Gruppen entstanden

Der Chor musiziert seine schönsten und beliebtesten Stücke seit seiner Gründung. Solistin ist Jessica Quinten (Sopran); die beiden Bürgermeister Klauspeter Brill (Lebach) und Armin Emanuel (Schmelz) haben die Schirmherrschaft übernommen. Einen ganz besonderen Auftritt werden der Kinderchor Lebach und die Junge Kantorei Schmelz gestalten.

Aus diesen beiden Gruppierungen ist ChorBunt entstanden. Erste gemeinsame Aktion war im Jahr 2006 das Mitwirken beim Katholikentag in Saarbrücken. In der voll besetzten Kongresshalle wurde gemeinsam mit Gregor Linßen dessen Oratorium "ADAM" aufgeführt. Seitdem erarbeitet ChorBunt regelmäßig verschiedene Chorwerke der Musikgeschichte. So kamen bereits ,,Carmina Burana" von Carl Orff , "Magnificat" von John Rutter und andere große Literatur zur Aufführung.

Der Eintritt beträgt zehn, für Schüler und Studenten sieben und für Kinder bis 15 Jahre fünf Euro. Eintrittskarten sind an der Abendkasse oder auch im Vorverkauf beim Bürgeramt der Stadt Lebach, im Pfarrbüro Lebach sowie bei den Sängerinnen und Sängern von ChorBunt erhältlich.