Schnelles Internet bis Ende nächsten Jahres

Schnelles Internet bis Ende nächsten Jahres

Körprich Rollerfahrer entfernte sich vom Unfallort Ein etwa 50-jähriger Motorrollerfahrer ist am Donnerstag gegen 17 Uhr im Kreisverkehr in Körprich gestürzt, nachdem ihn ein Auto angefahren hatte. Wie die Polizei meldete, kümmerte sich die PKW-Fahrerin um den gestürzten Rollerfahrer.

Als beide außerhalb des Kreisels den weiteren Verlauf klären wollten, entfernte sich der dunkel gekleidete Rollerfahrer unbemerkt mit dem dunkelroten Motorroller mit grünem Versicherungskennzeichen.

Hinweise zum Unfallgeschehen oder zum Rollerfahrer, Tel. (0 68 38) 29 78 oder (0 68 31) 97 70.

Dillingen

Unbekannte zerkratzen zwei Autos

Unbekannte haben am Donnerstag in der Zeit zwischen 16 und 22 Uhr beide Türen auf der Beifahrerseite eines schwarzen Seat Leon zerkratzt. Das Auto stand in einer Parkbucht in der Nachtsheimstraße. Außerdem wurde zwischen Dienstag und Donnerstagmittag auch ein schwarzer Ford Focus, der in der Roonstraße geparkt war, am hinteren Kotflügel zerkratzt.

Hinweise an die Polizei Dillingen, Telefon (0 68 31) 97 70.

Dillingen

Unfallflucht auf dem Hoyerswerda-Platz

Ein ausparkendes Auto beschädigte am Donnerstag einen auf dem Hoyerswerda-Platz geparkten silberfarbenen Audi A 3. Der Unfallverursacher entfernte sich nach Angaben der Polizei unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise an die Polizei Dillingen, Telefon (0 68 31) 97 70.

Gerlfangen

Schnelles Internet bis Ende nächsten Jahres

Die Firma Inexio wird Gerlfangen mit einer schnellen Glasfaserverbindung an das überregionale Netz anbinden. Bis Ende 2014 sorgt die Saarlouiser Firma für Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s. Den Kooperationsvertrag unterzeichnen die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und Inexio am Mittwoch, 18. Dezember, um 15 Uhr im Rathaus Siersburg.

Oberesch

Seniorentreff im Dorfgemeinschaftshaus

Der nächste Seniorentreff in Oberesch ist am Mittwoch, 18. Dezember, ab 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Zu dem Kaffeenachmittag sind alle älteren Bürger eingeladen.

Lebach

TV Lebach stellt sich vor

Der TV Lebach lädt am Samstag, 21. Dezember, 16 Uhr, in die Sporthalle ein. Die verschiedenen Sparten demonstrieren bei "TV Lebach stellt sich vor" ihre Trainingsarbeit und ihr Können. Bei freiem Eintritt sind Eltern, Verwandte und Freunde der Kinder und Aktiven eingeladen. Der Nikolaus bringt den Kindern etwas mit.