| 23:19 Uhr

Müllgebühren steigen auch in Püttlingen rückwirkend

Püttlingen. Die Müllgebühren werden in Püttlingen rückwirkend zum 1. Januar 2008 erhöht. Der Entsorgungsverband Saar (EVS) hat Ende April die Satzung zur Hausabfallentsorgungs geändert. Artikel 3 dieser Änderungssatzung beinhaltet, dass rückwirkend zum 1

Püttlingen. Die Müllgebühren werden in Püttlingen rückwirkend zum 1. Januar 2008 erhöht. Der Entsorgungsverband Saar (EVS) hat Ende April die Satzung zur Hausabfallentsorgungs geändert. Artikel 3 dieser Änderungssatzung beinhaltet, dass rückwirkend zum 1. Januar 2008 höhere Gebührensätze für die Leistungen der Abfallentsorgung fällig sind. Grundstückeigentümer erhalten im laufe des Monats Juli neue Abgabenbescheide. Für Mülltonnen zahlt man jetzt folgende Gebühren: Bei 120 Litern und 14-täigiger Leerung: 13,80 Euro pro Monat (165,60 Euro im Jahr.); Restmülltonnen mit 120 Litern Inhalt, die monatlich geleert werden, kosten: 9,60 Euro (115,20 Euro pro Jahr); Restmülltonnen mit 240 Litern und 14-tägiger Leerung: 21,64 Euro (259,68 Euro im Jahr). Biotonnen, die 120 Liter fassen und alle zwei Wochen geleert werden kosten: 2,84 Euro (34,08 Euro im Jahr). Zusätzliche EVS-Müllsäcke bekommt man für vier Euro im Köllerbacher und im Püttlinger Rathaus. hof