Teilnehmer für Verbandsliga-Qualifikation stehen fest

Teilnehmer für Verbandsliga-Qualifikation stehen fest

Kreis St. Wendel. Die Teilnehmer der Qualifikationsrunde zur Verbandsliga 2008/09 in den Altersklassen der A, B- und C-Jugend im Jugendfußballkreis Nordsaar stehen fest

Kreis St. Wendel. Die Teilnehmer der Qualifikationsrunde zur Verbandsliga 2008/09 in den Altersklassen der A, B- und C-Jugend im Jugendfußballkreis Nordsaar stehen fest. Bei der A-Jugend stellt der Nordsaarkreis mit dem SV Hasborn, den Spielgemeinschaften (SG) aus Heiligenwald, Landsweiler/Lebach, Marpingen, Wiesbach und Theley sowie dem SV Thalexweiler gleich sieben von zehn Qualifikationsteilnehmern. Die restlichen drei Vertreter entsendet der Ostsaarkreis mit dem SV Furpach, der SG Palatia Limbach und dem SV Rohrbach. Bei der B-Jugend ist das Verhältnis ausgeglichen, je fünf Teilnehmer stellen der Nord- und der Ostsaarkreis mit der SG Gresaubach, SV Hasborn, SG Landsweiler/Lebach, SG Marpingen und SG Wiesbach (Nord), sowie dem SV Furpach, SG Palatia Limbach, VfB Borussia Neunkirchen 2, SV Rohrbach und der DJK St. Ingbert (Ost). Auch bei der C-Jugend stellen der Nord- und der Ostsaarkreis je fünf Teilnehmer: SV Hasborn, SG Marpingen, SG Mosberg/Richweiler, VfL Primstal und die SG Winterbach (Nord), des weiteren die Spvgg. Elversberg, SV Furpach, FC 08 Homburg, FC Palatia Limbach und die DJK St. Ingbert. Für Turbulenzen sorgten die Vertreter aus Gresaubach (C-Jugend) und Thalexweiler (B-Jugend), die kurz vor Meldeschluss ihre Mannschaft aus der Verbandsliga-Qualifikation zurückzogen. In einem Entscheidungsspiel der C-Jugend bezwang die SG Mosberg/Richweiler die SG Hangard mit 3:2, den freien Platz des SV Thalexweiler nimmt Borussia Neunkirchen ein. Rundenbeginn ist das Wochenende des 16./17. August 2008. dgr

Mehr von Saarbrücker Zeitung