| 21:21 Uhr

Lothar Schmidt weiter an der Spitze

Bildstock. Lothar Schmidt (Foto: SZ) bleibt Vorsitzender der Fußballabteilung der DJK Bildstock. Bei der Jahreshauptversammlung wurde er wie viele andere Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt. "Kontinuität wird bei uns groß geschrieben", betonte Schmidt und ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die Entwicklung in den vergangenen Jahren ein

Bildstock. Lothar Schmidt (Foto: SZ) bleibt Vorsitzender der Fußballabteilung der DJK Bildstock. Bei der Jahreshauptversammlung wurde er wie viele andere Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt. "Kontinuität wird bei uns groß geschrieben", betonte Schmidt und ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die Entwicklung in den vergangenen Jahren ein. "Vor einigen Jahren haben wir praktisch bei Null anfangen" so Schmidt. Mittlerweile habe sich die Fußballabteilung zu einem starken Faktor innerhalb der DJK entwickelt. Als Meilenstein wertete er den Bau des Kunstrasenplatzes 2007.


Die neue Fußballanlage im Sportpark Kallenberg sei eine der schönsten im weiteren Umkreis. Besonders stolz sei man darauf, dass der Bau trotz weitaus geringerer öffentlicher Zuschüsse in ähnlichen Fällen mit Hilfe enormer privater Anstrengungen realisiert werden konnte. Als wichtigen Baustein im jährlichen Programm der Fußballer bezeichnete Schmidt das Volksbank-Turnier in der Friedrichsthaler Helenenhalle. Schmidt: "Im Januar 2010 findet es zum 20. Mal statt." Ein neues Erscheinungsbild bekommen die 30. Sportwerbetage vom 18. bis 25. Juli. Im Mittelpunkt steht der 1. Zürich-Saarland-Cup für aktive Mannschaften mit saarländischen Spitzenteams.

Der Spielausschussvorsitzende Edwin Groß erinnerte an die Vizemeisterschaft der 1. Mannschaft in der Kreisliga B Neunkirchen in der vergangenen Saison und den damit verbundenen Aufstieg. In dieser Saison habe das Team die Qualifikation für die neue Bezirksliga geschafft. Groß: "Die Trainer Frank Bleibtreu und Stefan Wachter haben prima Arbeit geleistet." Jugendleiter Friedel Bollmann lobte die gute Zusammenarbeit in der Jugendspielgemeinschaft Bildstock, sprach von 250 Jugendspielern. Unter Leitung des 1. Gesamtvereins-Vorsitzenden Harald Barth wurde der Abteilungsvorstand entlastet. Der neue Vorstand: 1. Vorsitzender Lothar Schmidt; 2. Vorsitzender Manfred Sahner; Finanzwart Achim Junk; Spielausschuss Edwin Groß, Klaus Hoffmann und Hans-Jürgen Klos; Jugendleiter Friedel Bollmann, Eberhard Barth und Uwe Nagel; Geschäftsführerin Anke Färber; Organisationsleitung Margit Groß und Jürgen Bobinger; Beisitzer Thomas Molitor (Internetbeauftragter), Hans-Jürgen Klos (Sportkoordinator) und Friedhelm Paulus (Ehrungs- und Ehrenamtsbeauftragter). ll