Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:20 Uhr

Dreimal zum Tanz unter den Platanen im Kasemattenhof

Saarlouis. Ergänzend zu der Reihe "Jazz im Kasemattenhof" der Stadt Saarlouis in Zusammenarbeit mit der Freien Kunstschule, die am Donnerstag, 28. Mai, mit dem Götz-Ommert-Trio startet, gibt es in diesem Jahr noch ein weiteres Unterhaltungsprogramm in historischen Kasemattenhof von Saarlouis

Saarlouis. Ergänzend zu der Reihe "Jazz im Kasemattenhof" der Stadt Saarlouis in Zusammenarbeit mit der Freien Kunstschule, die am Donnerstag, 28. Mai, mit dem Götz-Ommert-Trio startet, gibt es in diesem Jahr noch ein weiteres Unterhaltungsprogramm in historischen Kasemattenhof von Saarlouis. Auf Initiative der Restaurants "Da Momo", "Steckhouse", "Dalmatia Grill" und "Kaminkeller" findet an jedem dritten Donnerstag im Monat der "Tanz unter den Platanen" statt. Es werden folgende Programme angeboten: am 18. Juni Franz Raab sowie am 16. Juli und 20. August Christian Fantauzzi. Der Eintritt ist kostenlos. red