| 00:00 Uhr

Brunnenfest mit Ständchen

 Zur großen Geburtstagsfeier wurde das Brunnenfest des Gesangvereins Liedertafel Oberbexbach für Georg Pirrung (links). Der Initiator des Gerberbrunnens wurde am Tag des Liedes 84 Jahre alt. Zum Ständchen rief ihn der Chor auf die Bühne. Foto: Michael Schneider
Zur großen Geburtstagsfeier wurde das Brunnenfest des Gesangvereins Liedertafel Oberbexbach für Georg Pirrung (links). Der Initiator des Gerberbrunnens wurde am Tag des Liedes 84 Jahre alt. Zum Ständchen rief ihn der Chor auf die Bühne. Foto: Michael Schneider FOTO: Michael Schneider
Oberbexbach. Der Gesangverein Liedertafel Oberbexbach richtete am Wochenende das 18. Fest am Gerberbrunnen aus. Zur Unterhaltung der Gäste zog der Verein allerdings stimmgewaltige Unterstützung an Land. Gemeinsam wurden die Gäste einen ganzen Nachmittag lang mit Musik verwöhnt. Von SZ-MitarbeiterMichael Schneider

Zum 18. Mal wurde rund um das Volkshaus das Brunnenfest gefeiert. Es war Anlass zu einem Chorkonzert des Gastgebervereins Liedertafel, der dazu und zum "Tag des Liedes" eine Reihe befreundeter Chöre eingeladen hatte.

Das Brunnenfest soll an die Einweihung des Gerberbrunnens erinnern, der seit 1993 gegenüber vom Volkshaus sprudelt. Peter Kannengießer, Vorsitzender des Gesangvereins Liedertafel, sprach bei der Festeröffnung von einer schönen Tradition, die der Verein auch in diesem Jahr hochhalte.

Bei diesem Brunnenfest gab es noch einen besonderen Anlass zum Feiern: Georg Pirrung, von dem vor über 20 Jahren die Initiative zum Bau des Gerberbrunnens ausgegangen war, beging am Tag des Brunnenfestes seinen 84. Geburtstag. Für Peter Kannengießer war das der Anlass zu einer herzlichen Gratulation und zur Übergabe eines kleinen Ehrengeschenks: einem Geburtstagsständchen an die Adresse von Georg Pirrung. Der freute sich, dass sich das Brunnenfest im Kalender von Oberbexbach auch in diesem Jahr wiederfand und dass es die Sangefreunde zum Anlass nahmen, mit ihren Gästen zu feiern und gemeinsam zu singen.

Das Programm, moderiert von Helmut Baschab, umfasste eine Reihe frühlingshafter Liedbeiträge von den Chören der Liedertafel. Das waren im Einzelnen der Gemischte Chor, der Männerchor und der Chor Young Voices, später auch die Chorgemeinschaft Liedertafel und der Gesangverein Lyra Oberbexbach. Die Einladung, beim Brunnenfest mitzuwirken, hatten auch die Kolbe Singers aus Wiebelskirchen und der Seniorenchor Neunkirchen angenommen. Alle Mitwirkenden machten aus dem Brunnenfest einen unterhaltsamen Nachmittag, bei dem nicht nur das Liedgut gepflegt, sondern auch die Gemeinschaft mit Sangesfreunden gefestigt wurde. Drinnen wie draußen gab es Gutes zum Essen und Trinken, womit es ein schöner Festtag wurde.

Veranstalter des Brunnenfestes war der Gesangverein Liedertafel Oberbexbach. Seit sich der Ortsrat von der Veranstaltung zurückgezogen hat, stemmt die Liedertafel das Fest allein. Zur Feier des Tages hatte der Vorsitzende, Peter Kannengießer, übrigens die Tafel, die an die Stiftung des Gerberbrunnens erinnert, eigenhändig mit Schrubber und Putzmittel gesäubert.