| 21:19 Uhr

Auch die Maibowle war selbstgemacht

Merzig. Feierstimmung herrschte beim Frühlingsfest im Merziger Seniorenzentrum Von-Fellenberg-Stift. Nach der Begrüßung durch Heimleiter Ronald Herrmann wurde das Fest mit dem traditionellen Maibaumsetzen eröffnet. Der Baum war schon am Morgen von Heimbewohnerinnen mit bunten Bändern geschmückt worden

Merzig. Feierstimmung herrschte beim Frühlingsfest im Merziger Seniorenzentrum Von-Fellenberg-Stift. Nach der Begrüßung durch Heimleiter Ronald Herrmann wurde das Fest mit dem traditionellen Maibaumsetzen eröffnet. Der Baum war schon am Morgen von Heimbewohnerinnen mit bunten Bändern geschmückt worden. Die Bewohner und die zahlreichen Gäste wurden mit Kaffee und Kuchen, Schnittchen und herzhaftem Blätterteiggebäck der Küche verwöhnt. Auch eine erfrischende Maibowle - traditionelles Getränk im Wonnemonat - wurde angeboten. Sie war übrigens von den Heimbewohnern beim wöchentlichen Kochen nach altem Rezept mit frischem Waldmeister angesetzt worden und mundete allen Teilnehmern des fröhlichen Festes vorzüglich. Auch an Unterhaltung fehlte es selbstverständlich nicht. Die Bewohner führten zwei Sitztänze vor, die gleich für gute Stimmung sorgten. Das Mitarbeiterteam zeigte einen Maibaumtanz in festlichen Dirndlkleidern und Trachten. Zum Ausklang des Tages wurden mit Peter Blatt Volkslieder gesungen.red