"Tuesday-Station-Music" geht ab

Völklingen. Das Lob kommt aus berufenem Munde. "Eure Lieder sind wirklich klasse arrangiert, vor allem die Gitarre ist sauber gespielt und klingt prägnant", meint Christoph Gottschalk, Veranstalter der Reihe "Tuesday-Station-Music", Rock und Blues im Alten Bahnhof Völklingen

Völklingen. Das Lob kommt aus berufenem Munde. "Eure Lieder sind wirklich klasse arrangiert, vor allem die Gitarre ist sauber gespielt und klingt prägnant", meint Christoph Gottschalk, Veranstalter der Reihe "Tuesday-Station-Music", Rock und Blues im Alten Bahnhof Völklingen. Diese Worte gehen in der Konzertpause an Christoph Langenfeld, den Saiten-Artisten der Gruppe Acoustic Reason. Zur Gruppe, die sich am vergangenen Dienstagabend mit ihrem Programm im Kaisersaal des Bahnhofs vorstellte, gehören außerdem Sängerin Melanie Hertel, Bassist Berthold Krayer und Schlagzeuger Manuel Langenfeld. Wobei viele Zuhörer rätseln, ob sie den Bruder des Gitarristen als Schlagzeuger bezeichnen sollen, denn seine Schießbude sieht wirklich seltsam aus: Statt runder Kessel, die mit Fellen bespannt sind, benutzt er ein paar Kisten. Die sehen auch noch wegen ihrer Aufdrucke so aus, als seien sie aus irgendwelchen Transportkisten zusammengezimmert worden. Doch keine Sorge: Was er da rhythmisch bearbeitet, sind richtige Musikinstrumente, so genannte Cajuns. Diese sind vor allem bei den Taktgebern in Bands, die ausschließlich akustische Instrumente verwenden, beliebt. So wie auch bei Acoustic Reason.Seit drei Jahren gibt es die Gruppe aus Saarhölzbach und sie zeigt ein breites Repertoire. Oldies wie "Bad Moon Rising", Rockiges wie "Crazy Little Thing Called Love" von Queen, Sanftes wie "Underneath Your Clothes" von Shakira und sogar Lustiges, zum Beispiel "Geh'n wie ein Ägypter" von den Ärzten. Das kommt auch bei den gut 50 Zuhörern prima an, die sich auch am Dienstag wieder zur neuen Folge der Station-Music eingefunden hatten.Der nächste Sechserblock der Reihe steht übrigens. Veranstalter Gottschalk will die neuen Dienstagstermine in wenigen Tagen bekannt geben. Kommenden Dienstag geht die Reihe "Tuesday-Station-Music" im Alten Bahnhof ab 20 Uhr mit der Gruppe JR and the Screamers weiter, der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung