1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Schwarze Katze verirrt sich auf Fichte

Schwarze Katze verirrt sich auf Fichte

Die Freiwillige Feuerwehr Völklingen rückte am Sonntag zu einem tierischen Einsatz in die Hostenbacher Straße in Wehrden aus. Gegen 14.45 Uhr waren die Einsatzkräfte alarmiert worden: Eine Katze hatte sich auf einen Baum verirrt.Das Tier saß auf einer Fichte in etwa 15 Metern Höhe hinter einem Wohnhaus, maunzte laut und traute sich weder vor noch zurück.

 Mit Handschuhen fingen die Feuerwehrleute die rabenschwarze Katze ein und transportierten sie zurück auf den Boden. Foto: Rolf Ruppenthal
Mit Handschuhen fingen die Feuerwehrleute die rabenschwarze Katze ein und transportierten sie zurück auf den Boden. Foto: Rolf Ruppenthal Foto: Rolf Ruppenthal

Die Besitzerin der Katze namens Zoe wusste sich keinen Rat und alarmierte die Feuerwehr, um ihr verängstigtes Tier zu retten. Diese rückte direkt an und untersuchte zunächst den Baum mit Hilfe einer Wärmebildkamera. So konnte das Tier genau lokalisiert werden. Erste Rettungsversuche mit einer Steckleiter misslangen - die Helfer konnten die Katze nicht richtig erreichen. Über die Drehleiter gelangten die Feuerwehrmänner schließlich bis zur Baumkrone.

Ausgestattet mit Handschuhen, konnte die Katze eingefangen und anschließend der überglücklichen Besitzerin übergeben werden. Nach Angaben von Dirk Schoepp, Pressesprecher der Wehr, war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und zehn Personen im Einsatz.