| 08:28 Uhr

Lutze gegen teuren Ausbau von Bahnstrecke

Sulzbach. Der saarländische Linken-Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze hat sich gegen den Ausbau der Bahnstrecke von Paris über Saarbrücken nach Frankfurt zur Hochgeschwindigkeitsstrecke ausgesprochen. Um die Verbindung hochgeschwindigkeitstauglich zu machen, seien im Raum Saarbrücken und Forbach zwischen 30 und 50 Millionen Euro Investitionskosten notwendig.

"Wer so etwas ernsthaft diskutiert, verschwendet Steuergelder und riskiert die weitere Erhöhung der Fahrpreise bei der Bahn", erklärte Lutze. Gerade der Hochgeschwindigkeitsverkehr der Bahn sei extrem teuer und für viele Fahrgäste damit unattraktiv.