Spaniol setzt sich erneut für die Bahnstrecke nach Zweibrücken ein

Spaniol setzt sich erneut für die Bahnstrecke nach Zweibrücken ein

Barbara Spaniols Haltung zur Reaktivierung der Bahnstrecke Homburg-Zweibrücken ist bekannt: Sie ist eine begeisterte Verfechterin dieses Projekts. Das machte sie jetzt erneut in einer Stellungnahme deutlich.

Vor dem Hintergrund der vom Kreistag verabschiedeten Resolution zur Reaktivierung der Bahnstrecke Homburg-Zweibrücken fordert die Homburger Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat die Stadtspitze auf, sich mit Nachdruck für Verhandlungen zur Umsetzung der Bahnstrecke einzusetzen: "Es besteht längst Konsens für die Notwendigkeit des S-Bahn-Ausbaus." Das Land solle endlich die Chance nutzen, dass Rheinland-Pfalz die Bahnstrecke auf saarländischer Seite stärker mitfinanzieren werde, so Spaniol.

Mehr von Saarbrücker Zeitung