Konzert der Concordia nach intensiver Probenarbeit

Konzert der Concordia nach intensiver Probenarbeit

Die Chorgemeinschaft Concordia 1897 Sulzbach hat die Landesakademie in Ottweiler besucht, um sich mit intensiver Probenarbeit auf ihr Weihnachtskonzert vorzubereiten. Natürlich kam dabei auch der Spaß nicht zu kurz.

Der dreitägige Aufenthalt war mit etlichen Chorproben gefüllt. "Die Konzentration ist einfach eine andere, wenn man sich nicht noch mit den anderen Dingen des normalen Alltags befassen muss", schreibt der Verein.

Das Weihnachtskonzert, dieses Jahr erstmals unter dem neuen Motto "Weihnachtsträume ", beginnt am 4. Adventsonntag , 20. Dezember, um 17 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler. Unter der Leitung des Chorleiters Mauro Barbierato, der kürzlich die Prüfung zum Konzertdirigenten bestanden hat, wird die Concordia zusammen mit Katharina Diana Brandel (Sopran), David Heiner (Klavier) und dem evangelischen Posaunenchor Altenwald-Neuweiler unter der Leitung von Christel Gärtner im Bürgerhaus ein abwechslungsreiches Programm vortragen. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf beim Geschenkhaus Licht in Sulzbach, im Blumenhaus Ulrike Löw in Neuweiler, im Dudweiler Musikhaus Bopp und bei allen Chormitgliedern. Mehr Information zur Concordia stehen im Internet.

concordia-sulzbach.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung