1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Blutfett-Probleme: Wege zur passenden Therapie

Blutfett-Probleme: Wege zur passenden Therapie

Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheit erleben" informiert das Knappschaftsklinikum in Sulzbach am Montag, 2. Mai, um 18 Uhr im Konferenzraum (Verwaltungsetage) über Fettstoffwechsel-Störungen.

Ergänzende Heilverfahren

Über 50 Prozent der Bevölkerung in der westlichen Welt, die älter als 40 Jahre sind, haben zu hohe Cholesterinwerte. Es gibt zahlreiche Ursachen für veränderte Blutfettwerte. Prof. Dr. Hans-Willi M. Breuer wird über moderne Diagnose- und Therapieverfahren bei Fettstoffwechsel-Störungen sprechen und den Zuhörern wichtige Tipps zum Vorbeugen geben sowie ergänzende Heilverfahren vorstellen. Auch auf Fragen der Besucher wird Breuer in dem moderierten Arzt-Patienten-Dialog eingehen.

Störungen des Fettstoffwechsels sind in unserer zivilisierten Welt extrem verbreitet und entscheidend mitverantwortlich für die häufigsten Todesursachen. Denn sie stellen einen großen Risikofaktor für die Entstehung von Arteriosklerose, koronarer Herzkrankheit, Herzinfarkt, Schlaganfall und Gefäßerkrankungen dar. Lebensstil-Änderungen, wie mehr Bewegung und sportliche Aktivitäten sowie eine generelle Gewichtsreduktion, so Breuer, seien die Basis einer jeglichen Therapie. Auf Ursachen, Therapieverfahren und Möglichkeiten der Prävention von Fettstoffwechse-Störungen wird der Mediziner beim Info-Abend näher eingehen.