1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Party auf dem St. Johanner Markt: Saarrock auf dem Saarbrücker Altstadtfest

Party auf dem St. Johanner Markt : Saarrock auf dem Saarbrücker Altstadtfest

Petra Williams und Band eröffnen den Musikreigen am Samstag, 16. Juni, auf der Hauptbühne des St. Johanner Markts. Dann stellt die Truppe aus Spiesen-Elversberg ihr Album vor, das erst über eine ungewöhnliche Aktion zustande kam.

Stolz wie Oskar – im Saarland fürwahr ein doppeldeutiger Ausspruch. Aber bei Petra Williams passt er zweifelsohne, der eingefleischten Saarländerin mit mächtig Stolz in ihrer Brust auf ihre Heimat. Denn die Sängerin hat es gepackt: Sie und ihre Band stehen während des Altstadtfestes in Saarbrücken auf der Hauptbühne des St. Johanner Marktes. Mit Größen wie Ingrid Peters und Nicole musizieren sie vor großem Publikum. „Wer hätte das vor einigen Monaten gedacht?“, sagt die 36-Jährige und wirkt immer noch ein wenig ungläubig über den rasanten Erfolg. Und jetzt: „Wir eröffnen am 16. Juni auf der großen Bühne am St. Johanner Markt den Samstag des Altstadtfestes, stellen zum ersten Mal live das Album ‚Johrelang’ vor.“

Dem vorausgegangen war eine ungewöhnliche Idee: Denn bis sie mit ihren Bandkollegen ins Studio konnte, um die zehn Pop- und Rocktitel in saarländischer Mundart aufzunehmen, brauchte sie Geld. Viel Geld. Was tun, wenn das Ersparte und die Einkünfte dafür nicht ausreichen? Petra Williams versuchte, Unterstützer für sich zu gewinnen. Geldgeber, die an ihren Erfolg glaubten. Dafür nutzte die gebürtige Spiesen-Elversbergerin das Internet, um möglichst viel Aufmerksamkeit dafür zu erzielen.

Sie startete Anfang November mit Crowdfoundig, eine Aktion, bei der öffentlichkeitswirksam Spenden gesammelt werden, um den Wunsch umzusetzen. In der Regel bei jenen sehr beliebt, die eine Firma gründen wollen, die mit innovativen Produkten Kunden erreichen soll.

Nach einem Monat sah alles danach aus, als sei das Ganze gescheitert. Zwar hatte Petra Williams am 6. Dezember die Hälfte der nötigen Summe von 8800 Euro zusammen. Doch das reichte beileibe noch nicht. Dieser Stichtag war eigentlich das Ende des Spendenaufrufs. Doch der Betreiber der Internetplattform reagierte, verlängerte die Frist um zwei Wochen. Dann die Erlösung im Endspurt: „Wir haben’s geschafft“, teilte Williams damals mit und jubelte. Sogar 52 Euro mehr hatte sie erhalten.

Es ging im Januar ins Aufnahmestudio nach Karlsdorf nahe Karlsruhe/Baden-Württemberg. „Eine Woche vor Angelo Kelly“, einem Mitglied der Kelly-Family, der dort ebenfalls ein neues Album produzieren ließ, berichtet Williams. Der 27 Jahre alte Produzent Tim Schoon nahm sich der Saarländer an. Dann ging’s los, ein Titel nach dem anderen wurde arrangiert. Zusammengefasst unter dem Titel „Johrelang“.

Demnächst soll der erste Song „Raus an alle“ ausgekoppelt werden. „Wir haben Kontakt zu SR3. Die warten dort schon sehnlichst auf die Single“, berichtet Williams. Die CD soll Anfang Juni fertig sein und auf den Markt kommen.

Petra Williams.

Aber richtig gespannt ist ihre Truppe auf den Auftritt in Saarbrücken unter freiem Himmel. „Wir haben einige Songs zuvor ein paar Mal live gespielt“, in kleiner Runde. Aber hier in der Landeshauptstadt handle es sich um die offizielle Premiere. Das Programm startet um 15 Uhr. Gleich zu Beginn treten Petra Williams und Band auf. „45 Minuten dauert unser Programm“, währenddessen sie die neuen Songs präsentiert. Und das mit dem hehren Anspruch, mit Musik von der Saar auf Saarländisch Größen wie Bap Paroli zu bieten.