Empfang für die Helfer

Ein Dankeschön für die Fluthelfer

Saarbrücken. Sie haben Sandsäcke gefüllt, Keller ausgepumpt, Schlamm von den Straßen geschaufelt oder hunderte Brötchen geschmiert. Insgesamt haben mehr als 300 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW), Deutschem Roten Kreuz (DRK) und der Stadtreinigung eine Unwetterkatastrophe bewältigt, wie sie selbst altgediente Feuerwehrleute noch nicht gesehen haben. 200 Unwettereinsätze allein in Saarbrücken seien gezählt worden. mehr