Ein Hauch von Mexiko in Saarbrücken

St Johann · Die deutsch-mexikanische Gesellschaft im Saarland und die VHS Saarbrücken laden am Donnerstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr in den Theatersaal des Saarbrücker Schlosses zu einem Stück auf Spanisch ein.

"El Rey del Barrio" ist die unterhaltsame Bühnen-Adaption eines berühmten mexikanischen Spielfilms von 1949 (Regie Gilberto Martínez Solares) mit Germán Valdéz, einem der bekanntesten Schauspieler Mexikos.

Den Transfer der Geschichte des Films "El Rey del Barrio" auf die Bühne des Schlosskellers in Saarbrücken hat Angel Alfaro Vega bewerkstelligt. Er ist Student an der Philosophischen Fakultät sowie Regisseur und Produktionschef von "Los Mutantes".

Studenten an der Universität des Saarlandes gründeten die Theatergruppe "Los Mutantes" 1999. Die Theatervorführung ist in spanischer Sprache und sowohl von deutschen als auch von englischen Obertiteln begleitet.

"El Rey del Barrio" von Gilberto Martínez Solares und Juán García, Vorverkauf: acht und sechs Euro, Abendkasse zehn und sechs Euro