| 20:26 Uhr

Los Mutantes
Mit den Mutantes feiern wie die Mexikaner

Saarbrücken. Die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft im Saarland lädt ein zur „Fiesta mutante“   am Samstag, 17. März, ab 19 Uhr im Kulturbistro Malzeit, Scheidter Straße 1, in Saarbrücken. Los Mutantes machen Party und bringen Lateinamerika in die Malzeit. Mit dieser Botschaft werben Los Mutantes für ihr Gastspiel im Herbst in Puebla (Mexiko). Dies ist die Gegeneinladung als Dank für die Organisation des Gastspiels der Theatergruppe Soul-Play im vergangenen Jahr hier in Saarbrücken. Zusammen mit der bereits gestarteten Crowdfunding-Kampagne  werden die Einnahmen dieser Fiesta mithelfen, den Traum vom Puebla-Gastspiel zu erfüllen.

Die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft im Saarland lädt ein zur „Fiesta mutante“   am Samstag, 17. März, ab 19 Uhr im Kulturbistro Malzeit, Scheidter Straße 1, in Saarbrücken. Los Mutantes machen Party und bringen Lateinamerika in die Malzeit. Mit dieser Botschaft werben Los Mutantes für ihr Gastspiel im Herbst in Puebla (Mexiko). Dies ist die Gegeneinladung als Dank für die Organisation des Gastspiels der Theatergruppe Soul-Play im vergangenen Jahr hier in Saarbrücken. Zusammen mit der bereits gestarteten Crowdfunding-Kampagne  werden die Einnahmen dieser Fiesta mithelfen, den Traum vom Puebla-Gastspiel zu erfüllen.


Die Theatergruppe Los Mutantes wurde 1999 von Studenten der Saar-Uni gegründet, und feiert also bald ihr zweites Jahrzehnt auf der Bühne. Seit rund anderthalb Jahrzehnten hat die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft im Saarland regelmäßig Theateraufführungen von Los Mutantes im  Programm mit Premieren im Theaterkeller des Saarbrücker Schlosses.

Der Eintritt kostet fünf Euro. Diese Einnahmen aus der Fiesta gehen an Los Mutantes zugunsten der Theaterproduktion für das Gastspiel in Puebla. Das teilt die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft mit.