| 19:57 Uhr

Alte Musik in der Alten Kirche

St Johann. Das Tamis-Abschlusskonzert widmet sich dieses Mal ganz dem Werk Monteverdis. red

Die Akademie für Alte Musik lädt für Sonntag, 23. April, um 19 Uhr zum Abschlusskonzert der Tage Alter Musik im Saarland (Tamis) in die Alte Kirche St. Johann ein. Der Eintritt ist frei. Das Konzert ist Claudio Monteverdi (1567-1643) gewidmet, der als europaweit bedeutender Komponist und Lehrer das Musikleben des 17. Jahrhunderts prägte und die Entwicklung der (Vokal-)Musik ganz entscheidend beeinflusste. Monteverdis Werk markiert die Wende der Musik von der Renaissance zum Barock.



Sein achtes Madrigalbuch, die teils groß und prachtvoll besetzten Madrigali guerrieri et amorosi (Kriegerische und verliebte Madrigale) mit ihren Gegensätzen und Gemeinsamkeiten stehen im Mittelpunkt des "spartenübergreifenden", Musik und historischen Tanz umfassenden Projekts der Hochschule für Musik Saar.

Anlass ist das 450. Geburtsjahr von Monteverdi. Es musizieren Studierende der Hochschule für Musik Saar und Gäste sowie der Kurs Historischer Tanz, Leitung: Christiane Mandernach; Sängerinnen und Sänger der Fachgruppe Gesang; Instrumentalisten der Fachgruppe Alte Musik; Les Violes: Anne Clement, Hélène Galan, Claudia Limperg, Heidrun Mertes und Elisabeth Woll, Viola da gamba; Andrea C. Baur, Chitarrone und Barockgitarre. Die Leitung hat Lutz Gillmann.

Weitere Informationen gibt es bei der Akademie für Alte Musik im Saarland Meerwiesertalweg 26, 66123 Saarbrücken, Tel. (06 81) 910 24 85, Fax (06 81) 9 10 24 33, akademie@ alte-musik-saarland.de

Das könnte Sie auch interessieren