| 19:36 Uhr

Infos zu Jobs in der Alten- und Krankenpflege

St Johann. Das Berufsinformations zentrum der Agentur für Arbeit lädt am Donnerstag, 4. Mai, zu einer „Minimesse über soziale Berufe“. red

Soziale Berufe bieten vielfältige und interessante Arbeitsbereiche, sei es in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege, der Heilerziehungspflege, der Ergotherapie, der Physiotherapie, als Erzieher oder auch im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bzw. im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Das versichert die Agentur für Arbeit. Mehr Informationen darüber bietet sie bei ihrer "Minimesse zum Thema soziale Berufe" am Donnerstag, 4. Mai, von 13 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Hafenstraße 18. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei sozialen Berufen, so erläutert die Agentur, steht die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, alten oder behinderten Menschen - steht also der Mensch immer im Mittelpunkt.

Die Minimesse gibt Informationen über die Voraussetzungen, die Anforderungen und die Tätigkeitsbereiche in den einzelnen Berufsfeldern. Darüber hinaus haben Interessierte die Möglichkeit, soziale Berufe hautnah zu erleben, indem sie zum Beispiel den Alterssimulationsanzug selbst testen können.

Die Referenten der Veranstaltung kommen vom Klinikum Saarbrücken, vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, vom Lehrinstitut der SHG-Kliniken, von der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland, vom Internationalen Bund, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Erzieherschule.

Zum Thema:

Kontakt: Berufsinformationszentrum (BiZ), Hafenstraße 18, 66111 Saarbrücken, Telefon (06 81) 9 44 22 44, E-Mail: saarbruecken.biz@arbeitsagentur.de

Das könnte Sie auch interessieren