Saisonfinale auf der Pferderennbahn in Güdingen am 15. August 2019

Pferderennen : Auf Güdinger Rennbahn steht das Saisonfinale an

Veranstalter verspricht den Freunden des Pferdesports hochkarätig besetzte Wettbewerbe an Mariä Himmelfahrt.

Der Rennclub Saarbrücken bietet den Pferdesportliebhabern der Region an Mariä Himmelfahrt, 15. August, ab 10.30 Uhr den letzten Renntag der Saison.

Auf der Güdinger Bahn resultieren die ersten sechs Galopprennen an diesem Donnerstag aus der Kooperation des Rennclubs Saarbrücken mit einem französischen Wettanbieter. Das erste dieser Rennen beginnt um 11 Uhr. Im Hauptrennen des Tages geht es um den Internationalen Saarlandpreis. Es startet um 13.30 Uhr. Das Teilnehmerfeld ist dem Veranstalter  zufolge hochkarätig besetzt. So geht unter anderem der saarländische Profi-Reiter Maxime Pecheur in Güdingen an den Start.

Im Anschluss daran stehen ab 14.15 Uhr beim neunten Tag der Saarwirtschaft zwei weitere Galopp- und drei Trabrennen an. Daneben wird kleinen und großen Besuchern den ganzen Tag über ein buntes Rahmenprogramm geboten. Der Eintritt zur offenen Tribüne ist frei.  Stehplatzkarten sind für acht Euro erhältlich.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Veranstalters.

www.rennclub-saarbruecken.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung