1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Polizei fasst nach Überfall auf Juwelier drei blutjunge Täter

Polizei fasst nach Überfall auf Juwelier drei blutjunge Täter

Die Täter eines Raubüberfalls auf das Saarbrücker Juweliergeschäft Eckstein an der Berliner Promenade sind gefasst. Die Polizei nahm zwei 16-Jährige und einen 18-Jährigen fest, wie sie am Wochenende mitteilte. Zwei der Täter konnten bereits kurz nach dem Überfall am Freitagabend festgenommen werden (wir berichteten). Nach Angaben der Polizei hatte sich einer der beiden 16-Jährigen Zugang zu dem aus Sicherheitsgründen stets verschlossenen Geschäft verschafft, anschließend stürmten seine zwei maskierten Komplizen den Verkaufsraum. Sie bedrohten die Mitarbeiter des Geschäfts mit einer Schusswaffe, zerschlugen mit einem Hammer die Vitrinen im Verkaufsraum und stahlen Uhren, Schmuck und Bargeld im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrages. Kunden hielten sich während der Tat nicht in dem Geschäft auf. Die drei anwesenden Angestellten wurden nicht verletzt. Nachdem zwei der Täter schnell gefasst werden konnten, führte die Fahndung in der Nacht zum Samstag auch zum dritten Räuber. Er wurde in der elterlichen Wohnung festgenommen. Bei Durchsuchungen konnte zudem sämtliches Diebesgut sichergestellt werden, wie die Polizei mitteilte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Saarbrücken am Samstagnachmittag gegen alle drei Beschuldigte Haftbefehle . Einer der Haftbefehle gegen einen Jugendlichen wurde jedoch unter Auflagen außer Vollzug gesetzt. Die beiden anderen Täter wurden in die Justizvollzugsanstalt in Ottweiler gebracht.