Neuwahlen und Rückblick beim CVJM in Klarenthal

(red) Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Klarenthal hat in seiner jährlichen Mitgliederversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurückgeblickt, in dem die gemeinnützige Organisation groß ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert hat. In Vertretung des Vorsitzenden Jörg Schmiedel begrüßte Herbert Keller die Versammlung, wie der CVJM mitteilt, dessen Kassenlage laut Kassiererin Jutta Keller solide ist. Die wichtigste Aufgabe im zurückliegenden Jahr lag auf der Stabilisierung der Kindergruppe. Nach dem Ausstieg von Herbert Keller und Nicole Günther konnte die Organisation mit Silke Hubert aus Thalfang eine Übergangslösung finden. Hinzu kam Jörg Junges als Gruppenleiter. Gemeinsam mit Silke Hubert und Doris Dierstein soll nun ein neues Konzept "Jungschar XXL" umgesetzt werden.

Auch im Posaunenchor gab es einen Wechsel: Der Ausbilder der Jungbläsergruppe, Ralf Schröder, schied aus. Seine Arbeit übernimmt Luisa Kretschmer. Der Aufbau einer neuen Kindergruppe gehört zu den Herausforderungen für 2017.

Anschließend wurde gewählt: 1. Vorsitzender Wolfgang Debus, 2. Vorsitzender Herbert Keller, Kassiererin Jutta Keller, Schriftführerin Doris Dierstein, Beisitzer Karla Dudler, Wolfgang Sterkel und Sabine Hommen. Kassenprüfer sind Markus Debus und Jürgen Schuh. Als Kreisvertretung wurde Jutta Keller gewählt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung