Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:02 Uhr

Mobile Wache
Polizei-Infostand steht am Samstag in der City

St. Johann. (ole) Ihre Mobile Wache stellt die Polizeiinspektion St. Johann  an diesem langen Einkaufssamstag zum zweiten Mal im Advent auf die Bahnhofstraße. Die Kontaktpolizisten (Kops) aus der Karcherstraße sind mit ihrem Infostand von 14 bis 22 Uhr für die Bürger dort. Mit machen außerdem Seniorensicherheitsberater und Opferschützer vom Weißen Ring. Wer Rat sucht, soll ihn an der Mobilen Wache finden. Und wer Hilfe braucht, bekommt sie dort.

Dieser Adventsinfostand gehört zur Polizeiaktion „Sicherer Weihnachtseinkauf“. Damit weisen die Kops seit Jahren darauf hin, wie Citybesucher sich auch im Trubel vor dem Fest einfach und wirksam vor Taschendieben schützen können.

Diebstahlopfer sollten sich sofort melden unter 110. Wer in der Saarbrücker City bestohlen wird, kann sich auch an die Polizeiinspektion St. Johann  in der Karcherstraße wenden unter Telefon (06 81) 9 32 12 33.