1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Unfälle in Püttlingen, Heusweiler und Riegelsberg – dazu zwei Sachbeschädigungen, die wie gezielte Taten wirken.: Ein schlechter Tag für Autos

Unfälle in Püttlingen, Heusweiler und Riegelsberg – dazu zwei Sachbeschädigungen, die wie gezielte Taten wirken. : Ein schlechter Tag für Autos

Drei Unfälle und zwei Mal böswillig Pkw beschädigt. Täter ritzt „Bastard“ in Haube.

(mr) Gleich drei Unfälle – zwei davon mit Fahrerflucht – und zudem zwei Sachbeschädigungen an Autos meldet die Polizeiinspektion Köllertal: In der Trierer Straße in Heusweiler war es vermutlich der Fahrer eines weißen Autos der Marke Ford gewesen, der zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, Fahrerflucht beging: Aus Fahrtrichtung Heusweiler-Ortsmitte kommend und in Richtung Eiweiler unterwegs, kollidierte er in Höhe Haus Nr. 40 aus unbekannten Gründen mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW. Dabei wurde die komplette linke Seite des getroffenen Wagens beschädigt. – Der Verursacher fuhr einfach weiter.

In Püttlingen ist es am vorigen Mittwoch um 11.35 Uhr in der Goethestraße zu einem Unfall gekommen: Der Fahrer eines Transporters wollte von der Goethestaße aus nach links in die Heinrich-von-Kleist Straße einbiegen. Hierbei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autos, das von der Kleist-Straße aus in Richtung Köllner Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

In Riegelsberg traf es am Mittwoch zwischen 10.30 und 14.45 Uhr ein Auto, das auf dem Parkplatz Marienstraße 1-3 abgestellt war: Vermutlich beim Rangieren stieß der unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug gegen den parkenden Wagen und machte sich anschließend aus dem Staub. Es entstand Sachschaden.

Neben den Unfällen verzeichnet die Polizeiinspektion Köllertal auch böswillig an Autos herbeigeführte Schäden: In der Püttlinger Behringstraße wurde das Wort „Bastard“ in die Motorhaube eines Mercedes der V-Klasse geritzt, die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 21. Juli, und Mittwoch, 26. Juli.

In Heusweiler stach ein unbekannter Täter alle vier Reifen eines Dacia-Dokker platt, zudem füllte und verklebte er den Auspuff mit Bauschaum. Die Tat ereignete sich am Mittwochabend oder in der Nacht zum gestrigen Donnerstag irgendwann zwischen 18 und 2 Uhr in der Hirteler Straße.

Hinweise zu allen genannten Fällen bitte an die Polizeiinspektion Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.