1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Etwas weniger Arbeitslose im Saarland - Quote bei 6,0 Prozent

Arbeitsmarkt : Etwas weniger Arbeitslose im Saarland - Quote bei 6,0 Prozent

Die Zahl der Arbeitslosen im Saarland ist im April auf 31 700 leicht gesunken.

Das waren rund 400 weniger als im Vormonat und 1100 weniger als vor einem Jahr, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an der Zahl aller Erwerbspersonen, lag wie im Vormonat bei 6,0 Prozent. Vor einem Jahr waren es 6,3 Prozent.

Die Chefin der Regionaldirektion, Heidrun Schulz, führte die Entwicklung auf die saisonübliche Frühjahrsbelebung zurück. „Auch für die restlichen Monate des Jahres rechne ich mit einem stabilen Arbeitsmarkt an der Saar.“

Von Unterbeschäftigung waren im April 48 200 Menschen betroffen - 2000 weniger als ein Jahr zuvor. Dazu gehören Kurzarbeiter, kurzfristig arbeitsunfähige Menschen sowie alle, die an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teilnehmen - etwa zur beruflichen Eingliederung oder zur Weiterbildung.

(dpa)