1. Saarland
  2. Saar-Wirtschaft

Aktionstag der Stahlindustrie:Warum der Dillinger Hochofen rot leuchtete

Aktion in der Stahlindustrie : Warum der Dillinger Hochofen rot leuchtete (mit Bildergalerie)

Am Dienstagmorgen leuchtete der Dillinger Hochofen rot. Wir erklären, was die Stahlbranche von der Politik fordert.

Am Dienstagmorgen leuchtete der Hochofen 4 der Dillinger Hütte rot. Die Illumination will bereits jetzt auf den bundesweiten Aktionstag am Freitag hinweisen.

Gemeinsam mit den Beschäftigten des Saarlouiser Ford-Werk begeht der Betriebsrat der Dillinger Hütte am Freitag den Aktionstag der Stahlindustrie.Dabei fordern sie einige Änderungen von der Politik. Sie wollen vor allem, dass Deutschland ein Industrieland bleibt.

Deshalb wollen sie keine Entlassungen, zukunftsfähige Arbeitsplätze und sichere Ausbildung und 500 Milliarden Euro öffentliche Zukunftsinvestitionen.

Für Freitag ist dazu ein Sternmarsch der Mitarbeiter der Dillinger Hütte zusammen mit den Beschäftigten des Saarlouiser Ford-Werks geplant.

Erst am Montag teilte Ford in Saarlouis mit, dass die bisher angesammelten Vorräte an Halbleitern zum Einbau in die Fahrzeuge ausgegangen sind und man keine Möglichkeit mehr als erneute Kurzarbeit sieht.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Der Dillinger-Betriebsrat lässt den Hochofen leuchten