St. Ingbert Verkehr Unfall Radfahrerin

Radfahrerin verletzt : Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Montag gegen 11.19 Uhr ist in der Südstraße eine 51-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau befuhr nach Mitteilung der Polizei mit ihrem Fahrrad den linken Gehweg aus Richtung Kreisverkehr her gesehen und wollte nach links auf den großen Parkplatz neben der Shell-Tankstelle einbiegen.

Hierbei wurde sie von einem Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Der 24-jährige Autofahrer wollte mit seinem Pkw von dem Parkplatz neben der Tankstelle auf die Südstraße einfahren und hatte die Fahrradfahrerin übersehen. Die verletzte Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken transportiert. Sie wurde am Kopf verletzt und musste stationär aufgenommen werden, Lebensgefahr besteht laut Polizei jedoch nicht. Die Südstraße blieb wegen der Verkehrsunfallaufnahme für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung