Radfahrerin bei Unfall im Meerwiesertalweg schwer verletzt

Radfahrerin bei Unfall im Meerwiesertalweg schwer verletzt

Saarbrücken. Bei einem Unfall an der Einmündung Meerwiesertalweg/An der Trift ist eine Radfahrerin gestern schwer verletzt worden. Ein 58-jähriger Autofahrer und eine 42-jährige Fahrradfahrerin sind gegen 6.40 Uhr zusammengestoßen

Saarbrücken. Bei einem Unfall an der Einmündung Meerwiesertalweg/An der Trift ist eine Radfahrerin gestern schwer verletzt worden. Ein 58-jähriger Autofahrer und eine 42-jährige Fahrradfahrerin sind gegen 6.40 Uhr zusammengestoßen. Der Pkw-Fahrer missachtete beim Einfahren in den Meerwiesertalweg, von der Straße An der Trift kommend, die Vorfahrt der von rechts kommenden Fahrradfahrerin, teilte die Polizei mit. Die Fahrradfahrerin wurde mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des Autos geschleudert, flog zwei Meter durch die Luft und landete schließlich auf der Fahrbahn des Meerwiesertalweges. Die Radfahrerin trug einen Helm, erlitt aber Kopfverletzungen, ein Schädelhirntrauma und mehrere Knochenbrüche. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 1100 Euro. redDie Polizei sucht Zeugen für den genauen Unfallhergang unter Telefon (06 81) 9 62 22 33.

Mehr von Saarbrücker Zeitung