Klébergelände: Infos für Bürger zum Klébergelände

Klébergelände : Infos für Bürger zum Klébergelände

Die letzte große zusammenhängende Gewerbefläche in St. Ingbert steht kurz vor der Bebauung. Es handelt sich dabei um das 25,5 Hektar große Areal „Kléber Nord“. Bis zum Jahr 2002 wurden dort Reifen produziert.

Derzeit befinden sich auf dem Gelände die alten Produktionshallen der Kléber-Reifenwerke, an deren Stelle nun neue Hallen entstehen sollen. Das baurechtliche Verfahren ist im Gange. Am morgigen Dienstag, 7. August, um 18 Uhr findet im großen Sitzungssaal des Rathauses eine Informationsveranstaltung zur zukünftigen Bebauung des nördlichen Klébergeländes statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind nach Angaben der Stadt eingeladen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung