1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Großbrand in Homburg am 19. März – Feuerwehr und THW aus St. Ingbert vor Ort

Giftige Dämpfe : Feuerwehr und THW bei Brand in Homburg vor Ort

In Homburg ist am Dienstagnachmittag in der Mainzerstraße die Lagerhalle einer Chemiefabrik in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. Gegen 15.45 Uhr entsandten Feuerwehr und THW Spezialisten zur Unterstützung der Kommunikation und Ausleuchtung des Areals.

Die St. Ingberter Wehr schickte gegen 22 Uhr 18 weitere Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge als Ablösung zur Unglücksstelle. Diese waren bis in die Morgenstunden im Einsatz. Der Brand war da noch immer nicht vollständig gelöscht, da es in dem einsturzgefährdeten Gebäude mehrere für die Feuerwehr unerreichbare Brandherde gab. Die Einsatzkräfte stellten die Wasserversorgung sicher und bauten Sandsackbarrieren auf, um zu verhindern, dass das Löschmittel aus der Halle austritt. Obwohl beim Brand giftige Dämpfe freigesetzt worden sind, wurde nach ersten Angaben niemand verletzt.