Besichtung der Biesinger Orgel zu deren Jubiläum

Besichtung der Biesinger Orgel zu deren Jubiläum

. Eine der heute überaus raren, original erhaltenen Orgeln der einstigen Orgelbaufirma von Weltruf, G.

F. Steinmeyer aus dem bayerischen Öttingen, findet sich in der Pfarrkirche St. Anna zu Biesingen (Im Dorf). 1913 wurde das Instrument für die gerade im neugotischen Stil errichtete Kirche angeschafft; mit dem original erhaltenen Kirchenraum bildet es ein authentisches Ensemble von besonderem Reiz und eine echte Rarität in der saarpfälzischen Region. Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Orgel, die durch die saarländische Orgelmanufaktur Mayer (Heusweiler) vorbildlich restauriert wurde, laden die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz, die Pfarrei St. Anna und der Ortsrat Biesingen am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr zu einer Orgelvorführung und Orgelbesichtigung mit dem Münchner Orgelfachmann Christian Brembeck ein. Bei der Orgelvorführung wird er eine Einführung in Typ und Bauweise des Instruments geben, die Register vorführen und ihre Klangfarben konzertant erleben lassen; außerdem besteht die Gelegenheit, Spieltisch und Gehäuse aus der Nähe zu betrachten und einen Blick in das Innenleben des Instruments zu werfen. Organisten erhalten praktische Tipps vom Fachmann zum Umgang mit der Eigenart eines solchen Instruments. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung