Vortrag in Homburg über Hörgeräteversorgung

Krea(k)tiv-Treffpunkt : Vortrag: Alles rund um ein gutes Gehör

Der „Krea(k)tiv-Treffpunkt“ lädt im Rahmen des Projektes „Homburg lebt gesund“ ein.

Im Rahmen des Projektes „Homburg lebt gesund“ steht am Dienstag, 21. Mai, im „Krea(k)tiv“- Treffpunkt für Alt und Jung in der Hohenburgschule Homburg ab 14 Uhr ein interessanter Vortrag auf dem Programm. Es geht nämlich um das Thema „Hörgeräteversorgung“. Der Vortrag dauert etwa 30 Minuten und und soll unter anderem auch die Frage beantworten: Warum trägt ein gutes Gehör dazu bei, dass wir geistig fit bleiben?

An dem Nachmittag wird geklärt, wie der Ablauf von der Feststellung einer Hörminderung bis zum Erwerb der ausgewählten Hörsysteme aussehen kann. Es wird auch darauf eingegangen, welche unterschiedlichen Hörgeräte-Typen es gibt und wie Kunden das für sie optimale Gerät finden. Auch die Kostenfrage und der Anteil der Krankenkassen werden angesprochen. Zeit für eine Fragerunde bleibt ebenfalls, wie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter heißt.

Im Anschluss wird für alle Interessierten ein Schnellhörtest vor Ort angeboten. Damit kann man ganz unproblematisch überprüfen, ob das Gehör noch gut funktioniert oder ob der Verdacht einer Hörminderung vorliegt. Den Vortrag hält Kerstin Ritter, sie wird von ihrem Team unterstützt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung