Schüler helfen bei Fragen rund ums Smartphone

Schüler helfen bei Fragen rund ums Smartphone

Am Samstag, 30. April, findet in mehr als 80 Städten der "Linux Presentation Day" statt. Dabei werden alle Fragen rund um die Sicherheit von PC, Laptop und Smartphone, aber auch zur Bedienung und Softwarepflege beantwortet. In Homburg werden dies 40 Schülerinnen und Schüler des Saarpfalz-Gymnasiums übernehmen, die diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Homburger Seniorenbeirat von 10 bis 13 Uhr im IT-Raum ihres Gymnasiums durchführen.

Ziel der kostenlosen Info-Veranstaltung rund um das Betriebssystem Linux ist es, allen Windows-Nutzern eine sichere und kostengünstige Alternative aufzuzeigen, die auf dem Computer, dem Laptop ebenso wie auf dem Handy nutzbar ist.

Auch auf das Betriebssystem "Android" wird eingegangen, das auf mehr als 80 Prozent aller Smartphones zum Einsatz kommt. Eingeladen sind alle, die Probleme mit ihren Geräten haben, die sich Sorgen um die Sicherheit ihrer Geräte machen oder auch diejenigen, die sich für das Betriebssystem Linux interessieren. Schüler des Gymnasiums stehen bereit, sich zu unterhalten und Ratschläge sowie Tipps zum Umgang mit den Geräten zu geben, heißt es in einer Mitteilung.

homburg.de

spg.saarland.de