1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

„Planspiel Börse“ erfreut sich weiter Beliebtheit in Homburg

An der Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn : „Planspiel Börse“ erfreut sich weiterhin großer Beliebheit

Die Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn in Homburg-Erbach hat im vergangenen Herbst 2020 beim Planspiel Börse der Sparkassen teilgenommen. Insgesamt spielten sechs Schülergruppen aus der Klassenstufe 10 mit, dafür gab es eine Spende über 100 Euro.

Dieses Jahr hatten die Schülergruppen keinen Platz unter den ersten fünf erlangt, dafür erreichte Thomas Bär im Nachhaltigkeitswettbewerb Platz eins im Sparkassenverband des Saarlandes. Dies gelang in erster Linie mit den Aktien von Tesla und der Versicherung Allianz.

Das Planspiel Börse ist ein Teamwettbewerb für alle, die sich für Wirtschaft und Börse interessieren. Die Schüler hatten in dieser Zeit im Schulfach „Beruf+Wirtschaft“ die Möglichkeit, sich mit Hilfe des Internets über Kursnachrichten zu informieren. Um Aktien zu handeln (Startkapital 50 000 Euro), mussten sie sich mit einem Passwort auf der Seite der Sparkasse einloggen und dort ihre Aktienkäufe/-verkäufe in einen Orderblock eintragen. Diese Order wurden minutengenau abgerechnet.