1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bürgeramt schließt am kommenden Donnerstag früher

Bürgeramt schließt Donnerstag früher : Flexible Arbeitszeiten im Rathaus noch bis heute

Der Sommer ist da – und es soll bis Ende der Woche bei diesen heißen Temperaturen bleiben. Darauf hat die Stadtverwaltung Homburg schon zu Beginn dieser Woche reagiert. Wie im vergangenen Jahr bereits angewandt, hat sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgrund der prognostizierten Hitze noch bis zum heutigen Freitag, 28. Juni, flexiblere Arbeitszeiten angeboten.

Bedienstete könnten ihren Dienst früher antreten beziehungsweise beenden. Die allgemeinen Öffnungszeiten sollen davon allerdings nicht berührt werden, hieß es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung weiter.

Demnach bleiben alle Ämter im Rathaus und die städtischen Einrichtungen wie etwa das Stadtarchiv, die Tourist-Info sowie das Stadtbusbüro bis zum Ende dieser Woche regulär geöffnet. Das Bürgeramt hatte am Donnerstag, 27. Juni, bereits um 17 Uhr zu gemacht, was aber kein Problem war, da kein Publikumsverkehr stattfand, zumal sich die Bürger lieber in kühle Räume zurückzogen als aufs Bürgeramt zu gehen. Flexibilität bei den Arbeitszeiten hatte die Stadt ihren Mitarbeitern auch im vergangenen Jahr während der extrem heißen Tage angeboten. Allerdings waren da dann auch die Schließzeiten der Ämter und Abteilungen um eine Stunde vorverlegt worden – anders als in diesem Jahr,  wo dies nur vereinzelt der Fall ist.

Die üblichen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung sind im Internet unter www.homburg.de zu finden. Man muss sich über die Punkte Rathaus – Bürgerservice – Öffnungszeiten Rathaus durchklicken.