Ortsrat : Fußgängerüberweg für Stennweiler Oberdorf

Die Mitglieder des Ortsrates Stennweiler vermissen das Ortseingangsschild aus Richtung Welschbach. Dafür stehe dort ein hinweisschild auf Tempo 50. Nun, so hat man sich in der Sitzung des Rates unter Ortsvorsteherin Christina Baltes geeinigt, werde man das Ordnungsamt der Gemeinde Schiffweiler dazu befragen.

Informiert worden sei niemand über diese Maßnahme.

Ein weiteres Thema im öffentlichen Sitzungsteil war die Verkehrssituation Im Ruckert. Hier wurde bemängelt, dass das Ordnungsamt die Problematik der hauptsächlich abends zugeparkten Straße nach wie vor nicht in den Griff bekomme. Baltes wird dazu das Ordnungsamt nochmals zu Kontrollen auffordern. Ebenso wurde die Raserei in der 30er-Zone moniert. Dazu konnte die Ortsvorsteherin mitteilen, dass am Tag der Sitzung dort geblitzt wurde.

Beschäftigt hat sich der Rat außerdem mit den Pflanzkübeln, die zur Verkehrsberuhigung in der Josefstraße bestellt wurden. Sie sollen, so teilte die Ortsvorsteherin mit, in der ersten Novemberwoche installiert werden.

Eine Nachricht gab es zum Ende des öffentlichen Teils noch von Bürgermeister Markus Fuchs, der persönlich anwesend war.  Laut Ordnungsamt, so teilte er mit, wird  der Fußgängerüberweg im Oberdorf gebaut werden. Der genaue Standort werde noch festgelegt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung