Bühne frei für das Festival der Straßenmusik am 10.08. in Ottweiler, ab 18 Uhr

Umsonst und draußen : Bühne frei für das Festival der Straßenmusik

Bereits zum 16. Mal in Folge wird das Ottweiler Altstadtpflaster zur Bühne der Straßenmusik. In den vergangenen Jahren hießen die Veranstalter dazu weit über 100 Musiker willkommen. Die Musiker treffen sich am Samstag, 10. August, gegen 18 Uhr zum gemeinsamen Einzug.

Startpunkt ist an der Gaststätte Zur Sonne in der Wilhelm-Heinrich-Straße. Nach dem gemeinsamen Einzug geht es weiter: An verschiedenen Standorten werden die Straßenmusiker ihre Musikbeiträge vorstellen und die Gäste des Festivals unterhalten. Eine Jury wählt schließlich gegen 22.30 Uhr die besten Gruppen und Solisten aus, die als Preisträger auf dem Rathausplatz nochmals auftreten werden. Klassik, Rock, Pop, Jazz und Liedermachergenre – ein bunter Mix aus der Musikszene präsentiert sich. Solisten, kleinere und größere Gruppen werden in diesem Jahr wieder das Festival besuchen, wie es aus dem Ottweiler Rathaus weiter heißt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Musiker sowie für den sozialen Zweck wird gebeten. Der Spendenerlös geht dem Clara-Fey-Kinderhaus in Ottweiler zu. Organisiert wird das Festival in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern. Zahlreiche Sponsoren unterstützen zudem die Durchführung der Veranstaltung.

ottweiler.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung