| 20:25 Uhr

Lesung
Vortrag: Aids ist für Schüler weiter ein großes Thema

Neunkirchen. Im  Vorfeld  des Welt-Aids-Tages, der jährlich am 1. Dezember stattfindet, veranstaltete die Gemeinschaftsschule Neunkirchen-Stadtmitte in Zusammenarbeit mit dem sozialen Dienst des Kreisgesundheitsamtes Neunkirchen eine Lesung des Autors Matthias Gerschwitz.

Der seit den Neunzigern HIV-Positive Gerschwitz las aus seinem Buch „Endlich mal was Positives“ vor, in dem er den Umgang mit seiner HIV-Infektion thematisiert und konnte den rund 70  Schülern einige Fragen rund um das Thema HIV und Aids beantworten.  Dass HIV nach wie vor Thema in unserer Gesellschaft ist, zeigt die Zahl der Neuninfektionen in Deutschland. Rund 2700 Menschen haben sich laut Robert Koch-Institut 2017 in Deutschland mit HIV infiziert.


Bei Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten, insbesondere HIV und Aids, berät das Kreisgesundheitsamt Neunkirchen, Lindenallee 13,  unter Tel. (0 68 24) 90 60 oder per Mail an gesundheitsamt@landkreis-neunkirchen.de