| 21:23 Uhr

Neunkirchen beim CSD
Bühnen-Auftritt und Paradewagen

Motivwagen der Stadt Neunkirchen beim Christopher Street Day in Saarbrücken.
Motivwagen der Stadt Neunkirchen beim Christopher Street Day in Saarbrücken. FOTO: Neufang-Hartmuth
Neunkirchen. So macht Neunkirchen beim Christopher Street Day in Saarbrücken mit

(red) Der Christopher Street Day findet von Freitag, 8. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, unter dem Motto „Liebe schlägt Hass“ in Saarbrücken statt. Neunkirchen bringt sich in diesem Jahr mit einer Premiere ein. Als einer der Topacts zeigen Mitglieder des Musical Projekts Neunkirchen ein Medley aus dem Hit-Musical „The Producers“ auf der Bühne in der Mainzer Straße. Los geht´s am Samstag, 9. Juni, um 20.30 Uhr. Die rund 20 Darsteller, Sänger und Tänzerinnen wollen in ihren teils glamourösen Kostümen Lust machen auf das Erfolgsmusical, das ab dem 3. August in der Gebläsehalle gezeigt wird. Als einzige Kommune nimmt die Stadt Neunkirchen laut Pressemitteilung dann am Sonntag, 10. Juni, ab 15 Uhr an der Parade durch die Saabrücker Innenstadt teil. Unter dem Motto „Buntes Neunkirchen“ zeigt die Kreisstadt auf dem großen Motivwagen unter anderem einen Querschnitt aktueller Musical-Projekte und kultureller Events. „Wir möchten mit der Teilnahme am CSD zum einen unsere bunte Vielfalt von Events und kulturellen Veranstaltungen zeigen und unterstreichen so auch unser liberales, weltoffenes Image. In Zeiten in denen homophober und rassistischer Hass zunehmend salonfähig wird, wichtiger, denn je“, so Oberbürgermeister Jürgen Fried.