| 21:39 Uhr

LfS erneuert Fahrbahn
Auffahrt Wellesweiler auf der A 8 am Montag voll gesperrt

Neunkirchen. (red) Am Montag, 11. Juni, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn auf der A8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Neunkirchen-Wellesweiler (25) und Neunkirchen-Oberstadt (24) beginnen.

Betroffen ist die Stand- und Normalspur auf der Richtungsfahrbahn Saarlouis auf einer Länge von etwa 1400 Metern, teilt der LfS in einer Presseerklärung mit. Während der Bauzeit wird der Verkehr einstreifig auf der Überholspur am Baufeld vorbeigeführt.


Im Zuge dieser Fahrbahnerneuerung wird auch die Auffahrt an der Anschlussstelle Neunkirchen-Wellesweiler in Fahrtrichtung Saarlouis erneuert. Aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstättensicherheit muss die betroffene Auffahrt für die Dauer der Fräs- und Asphaltarbeiten vollgesperrt werden. Eine Umleitung wird über die Auffahrt an der AS Neunkirchen-Wellesweiler (25) in Fahrtrichtung Zweibrücken bis zur AS Neunkirchen-Kohlhof (26) ausgeschildert. An der AS Neunkirchen-Kohlhof kann der Fahrzeugverkehr über eine Wendefahrt auf die A8 in Fahrtrichtung Saarlouis auffahren.

Der LfS rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen. Die Baumaßnahme soll am Mittwoch, 20. Juni, abgeschlossen sein, so der Landesbetrieb.