700 Füße im Dreivierteltakt

Rund 350 Gäste schwoften über das Parkett in der Neunkircher Gebläsehalle bei der dritten Neujahrs-Tanz-Gala des Tanzsportvereins "Dance Point" und der Kulturgesellschaft. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden Thomas Löffler eröffneten die Jugend und die Kindertanzpaare die Tanz-Gala, gefolgt von dem erfolgreichen Ottweiler Turniertanzpaar Wolfgang und Susanne Spehr.Bei einem Wiener Walzer und anschließend einem "Langsamen" stürmten die Tänzer mit ihren Damen zu den Klängen der Gala Band Night Stars das Parkett.

Sie schwebten leichtfüßig dahin.

Dazwischen gab es reihenweise Grußworte der zahlreichen Ehrengäste. Höhepunkt war das Lateinturnier der Tanzpaare um den Pokal des Saarpark-Centers, der von der Center-Managerin Nicole Keller an das Siegerpaar überreicht wurde.

Diese Paare der Tanzsportspitze zeigten die Tänze Samba, Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Solo war Bürgermeister Jörg Aumann , aber nicht ganz, er war in den sozialen Netzwerken unterwegs, er twitterte am Tisch der Center-Managerin mit seinem Smartphone in die weite vernetzte Welt.