| 20:17 Uhr

Nachwuchs-Judoka ermitteln ihre Landesmeister

Uchtelfangen. Rund 200 Judoka aus dem ganzen Saarland werden am Samstag und Sonntag Uchtelfangen bevölkern. Dann richtet der Judo-Club Uchtelfangen (JCU) in der Sport- und Kulturhalle die Landesmeisterschaften der männlichen und weiblichen U11 sowie der U14 aus

Uchtelfangen. Rund 200 Judoka aus dem ganzen Saarland werden am Samstag und Sonntag Uchtelfangen bevölkern. Dann richtet der Judo-Club Uchtelfangen (JCU) in der Sport- und Kulturhalle die Landesmeisterschaften der männlichen und weiblichen U11 sowie der U14 aus. Zunächst sind samstags ab neun Uhr die Mädchen und Jungs zwischen elf und 13 Jahren an der Reihe, die mit der Mannschaft ihre Saarlandmeister ermitteln. Sonntags gehen dann ab 13 Uhr die Judoka der jüngsten Altersklasse im Einzelwettbewerb auf die Matte. Für die U14 geht es nicht nur um Landestitelehren, sondern auch um die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaften eine Woche später in Zeiskam. Bei den Mädchen sind die Uchtelfanger Judoka, die in einer Kampfgemeinschaft mit dem JJC Heusweiler an den Start gehen, die Titelverteidiger und erneut favorisiert. Unter den 130 gemeldeten Kämpferinnen und Kämpfern am Sonntag finden sich über 20 Judoka des Gastgebers. "Darunter sind auch einige, die in ihren Gewichtsklassen um die Goldmedaillen mitkämpfen können", meint JCU-Trainer Jörg Blank. "Über 40 Mitglieder unserers Vereins werden im Einsatz sein, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren", schätzt der Vorsitzende des JCU, Manfred Klos. Als besondere Überraschung wartet eine niegelnagelneue Matte in den Farben Gelb und Blau. Die hat die Gemeinde dem Verein spendiert. mgs