1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Einbrecher steht 14-jährigem Bewohner gegenüber

Einbrecher steht 14-jährigem Bewohner gegenüber

Zeugen eines versuchten Wohnungseinbruches in Dirmingen sucht die Illinger Polizei. Die Einbrecher kamen am hellichten Tag in die Wohnung.

. Einen gehörigen Schreck dürfte ein 14-Jähriger bekommen haben, als bisher Unbekannte versuchten, in das Haus seiner Familie einzubrechen. Die Illinger Polizei meldete gestern, dass sich das Ganze am vergangenen Freitag in Dirmingen ereignet hat. Um 11.50 Uhr hatten die unbekannten Täter ihren Pkw vor einem Anwesen in der Humeser Straße in Dirmingen abgestellt. Einer der Pkw-Insassen ging daraufhin zum Anwesen und klingelte an der Hauseingangstür. Als niemand öffnete, brach er zunächst die Hauseingangstür und unmittelbar danach die Wohnungseingangstür der geschädigten Familie auf. Als der Täter nun die Wohnzimmertür öffnete, stand er plötzlich dem 14-jährigen Sohn der Familie gegenüber. Der Einbrecher verließ bei seinem Anblick sofort das Anwesen und flüchtete mit dem Pkw. Eine sofort mit mehreren Einsatzfahrzeugen eingeleitete Fahndung nach dem Pkw verlief ohne Ergebnis.

Bei dem Pkw handelte es sich um einen neueren, gepflegten, stahlblauen Fiat Punto. Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben: Zirka 1,70 Meter groß, schlanke Figur, kurze schwarze Haare, kurzer schwarzer Vollbart, bekleidet mit einem schwarzen Anzug (Jackett und Hose), weißes Hemd mit Schlips und einer schwarzen Schirmmütze.

Hinweise an die Polizeiinspektion Illingen erbeten unter Telefon (06825) 92 40.