1. Saarland
  2. Neunkirchen

Ein Besuch der Chagall-Ausstellung

Ein Besuch der Chagall-Ausstellung

Homburg/KirkelEin Besuch der Chagall-AusstellungAm Mittwoch, 17. Februar, unternimmt die Kreisvolkshochschule eine Fahrt zur Chagall-Ausstellung nach Saarbrücken. Abfahrt in Homburg auf demBahnhofsvorplatz ist um 12.45 Uhr; in Limbach, Theobald-Hock-Platz um 13 Uhr, in Kirkel, in der Kaiserstraße an der Ampel um 13.15 Uhr, in St. Ingbert, Rendezvous-Platz 13.30 Uhr

Homburg/KirkelEin Besuch der Chagall-AusstellungAm Mittwoch, 17. Februar, unternimmt die Kreisvolkshochschule eine Fahrt zur Chagall-Ausstellung nach Saarbrücken. Abfahrt in Homburg auf demBahnhofsvorplatz ist um 12.45 Uhr; in Limbach, Theobald-Hock-Platz um 13 Uhr, in Kirkel, in der Kaiserstraße an der Ampel um 13.15 Uhr, in St. Ingbert, Rendezvous-Platz 13.30 Uhr. Die Führung durch die Ausstellung in der Modernen Galerie ist zwischen 14 und 15 Uhr. Abschluss ist im Gasthaus Woll in Spichern. Die Kosten: 24 Euro. redInfos: Kreisvolkshochschule Saarpfalz-Kreis, Telefon (06842)9243 10. Kirkel-NeuhäuselKammerchor singtfür VerstorbeneDer Saarpfälzische Kammerchor singt für verstorbene Chormitglieder und Förderer im Festgottesdienst am Sonntag, 17. Januar, 10 Uhr, in der protestantischen Friedenskirche Kirkel Werke u. a. von Händel, Haydn, Fauré und Hettwer. Mit dem Chor unter der Leitung: von Kurt Kihm singen und musizieren die Sopranistin Ulrike Schäfer aus Saarbrücken und der Homburger Pianist Paul O. Krick. redBexbachNeuer Projektchorsucht MitstreiterDer Stadtkulturverband Bexbach begeht in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wird in einem Festkommers am Freitag, 9. April, in der Höcherberghalle die Kantate "Schöpfung und Musik" von Gerhard Rabe durch einen Projektchor aufgeführt. Sangesfreudige Männer und Frauen aus allen Chören der Stadt Bexbach und auch andere, die gern singen, sind eingeladen, an diesem Projekt unter der Leitung von Frau Annegret Geibig teilzunehmen. Die Proben finden samstags statt, beginnend mit dem 9. Januar um 15 Uhr im Saal Herrlinger in Oberbexbach. redHomburgIn Homburg werden Bodenfunde bestimmtIn Homburg bietet am Samstag, 9. Januar, zwischen 14.30 und 17.30 die Denkmalpflege der Stadt (vertreten durch den Archäologen Michael Emser) und das Stadtarchiv (vertreten durch Hans Britz) im Gemeindesaal der Auferstehungskirche folgende (kostenlose, auf Wunsch auch anonyme) Dienste an: Bestimmung von Bodenfunden (beim Bau von Häusern oder Gartenarbeiten entdeckt), zum Beispiel Münzen, Beurteilung alter Schriftstücke, Urkunden und Fotografien. Alle interessierten Einwohner sind eingeladen ihre Fundstücke bestimmen zu lassen. redHomburgKonzert zum Thema "All you need is love" Der Chor der Medizinischen Fakultät Homburg veranstaltet am Donnerstag, 14. Januar, 19 Uhr, in der Klinikkirche auf dem Campus ein Konzert zum Thema "All you need is love". Der Chor wird am Klavier von Helmut Freitag begleitet; die Leitung hat Katrin Keßler. Der Eintritt ist frei. red