1. Saarland
  2. Neunkirchen

Aktuelle Zahlen zu Corona aus dem Kreis Neunkirchen

Covid-19 : Inzidenz im Kreis sinkt auf 162,2

Nachdem sich die Inzidenz im Kreis Neunkirchen im Laufe der vergangenen Woche immer näher auf die Zahl 200 zubewegt hatte (Höchststand: 188,2), ist sie über das Wochenende wieder leicht gesunken. Am Sonntagabend betrug sie laut Angaben des Kreises noch 162,2. Demnach wurden am Samstag und Sonntag 51 neue Corona-Fälle im Kreis bestätigt: 28 in Neunkirchen, drei in Illingen, fünf in Ottweiler, vier in Eppelborn, zwei in Merchweiler, drei in Schiffweiler und sechs in Spiesen-Elversberg.

Stand Sonntagabend waren damit 575 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert. Mit oder an dem Virus verstorben ist im Kreis am Wochenende niemand.